Letztes Heimspiel 2019 der Carinthian Lions

Die Salzburg Bulls sind zu Gast beim letzten Heimspiel der Carinthian Lions in dieser Saison. Das letzte Aufeinandertreffen konnten die Bulls in Salzburg mit 28:00 für sich entscheiden. Für die Bulls geht es um einen Playoff Spot, die Lions haben ihr Saison Minimalziel, den Klassenerhalt, so gut wie gesichert.

 

Thomas Hohenwarter, sportlicher Leiter: „Wir wussten schon zu Beginn der Saison dass es heuer personell schwierig wird. Ein paar Schlüsselspieler setzten heuer berufsbedingt aus, dazu hat Leon Steiner sein Studium in Wien begonnen. Trotz dünner Personaldecke konnten wir heuer zwei Siege erringen und den Klassenerhalt, sofern die Invaders in der anderen Conference nicht 3 Siege aus den 3 restlichen Spielen einfahren, so gut wie sichern. Alles was jetzt noch kommt wäre die Kür, wobei mit den Bulls ein starker Gegner am Samstag zu Gast ist. Auch die Telfs Patriots im letzten Auswärtsspiel in zwei Wochen sind ein physisch sehr starkes Team. Für mich ist aber beeindruckend wie unsere Spieler in jedem Spiel fighten, egal wie der Score ist oder auf welcher Position sie eingesetzt werden. Viele kommen während der Partie kaum vom Platz und sind trotzdem voll bei der Sache, diese Einstellung wird uns nicht nur in den kommenden Spielen sondern in den nächsten Jahren zugutekommen.“

 

Carinthian Lions vs. Salzburg Bulls

08.06.2019, Kickoff 16:00 (Einlass 15:30)

ASV Sportplatz Annabichl

Posted on 6. Juni 2019 in Allgemein

Share the Story

Back to Top